FC Schalke 04 Fanclub Emspower Rheine e.V. 91

Meldungen

Mo, 05. Juni 2017

Für'n Zehner auffe Insel - Saisonende für Emspower

Das war's einstweilen: Mit einem krachenden Tagesausflug nach Norderney verabschiedet sich Emspower Rheine in die Sommerpause. Pfingstsamstag (3. Juni 2017) machten sich 17 Mitglieder um 6.34 Uhr in der Frühe in Rheine auf den Weg. Unser Tour-Bericht.

Am Samstag machten wir uns mit 17 Leuten auf den Weg nach Norderney. Um 6.34 Uhr ging es mit dem Zug los. Für die Zugfahrt hatten wir ein paar Paletten Getränke dabei. Um kurz vor 10 Uhr ging es dann in Norddeich-Mole auf die Fähre. 

Mit dem Wetter hatten wir riesig Glück. Bis auf ein paar Regentropfen schien den ganzen Tag über die Sonne. Am Strand gab es das berühmte "White Sand Festival". Dort ging es für uns auch erst einmal hin. Wir genossen Sonne, Strand und Meer. Einfach herrlich! Es herrschte reges Treiben und gab viel zu sehen.

Dann erstmal was essen. Wir machten danach noch einen Spaziergang durch die schöne Innenstadt und ließen uns in der Schalke-Kneipe der Insel nieder. 

Fotos von der Saisonabschlussfahrt

Leider ging es um 18 Uhr mit der letzten Fähre des Tages schon wieder zurück aufs Festland. Dort angekommen, konnten wir aber gleich wieder einkehren: Anderthalb Stunden Zeit blieben uns in Norddeich-Mole bis zur Abfahrt des Zuges. Wir überbrückten sie in einem Biergarten. 

Weil wir im Zug noch ein paar Spielchen spielten, verflog auch die Zeit unterwegs sehr schnell. Nach der Rückkehr gegen 23.50 Uhr ging es für einige Leute noch in den Kneipen der Emsstadt weiter. 

Es war eine wunderbare Tour - danke an Emspower Rheine, dass der Fanclub es möglich macht, für 'nen Zehner mit Mitkumpels und Mitmalochern so einen Tag zu erleben. Hoffen wir mal, dass im nächsten Jahr bei über 250 Mitgliedern mehr als 17 Leute mit dabei sind. (Marion)

Archiv: So war die letzte Saisonabschlussfahrt Willingen 2015

 

 

zurück zur Übersicht