FC Schalke 04 Fanclub Emspower Rheine e.V. 91

Meldungen

Fr, 04. August 2017

Montagsspiele ohne Emspower-Bus

Erinnert ihr euch noch an die Pro-15.30-Initiative um die Jahrtausendwende? Damals ging es darum, dass der Spieltag zersplitterte: Nicht mehr nur freitags und samstags, sondern auch sonntags wurden Erstliga-Spiele angepfiffen. Amateurclubs liefen Sturm, viele Vielfahrer-Fans ebenfalls. Geändert hat das nichts. In dieser Saison geht die Zersplitterung weiter. Emspower macht da nun zum Teil nicht mehr mit.

Die kommende Saison bringt uns durch neue TV-Verträge neue Spieltermine. Fünfmal wird es ein drittes Sonntagsspiel geben, das um 13.30 Uhr angepfiffen wird. Fünfmal wird es an einem Montagabend um 20.30 Uhr um Punkte gehen. Ebenfalls um 20.30 Uhr erfolgt der Anstoß in den "Englischen Woche" (Dienstag/Mittwoch), wovon wir leider mit den Heimspielen gegen den FC Bayern und den FC Augsburg gleich beide Male betroffen sind.

Der Emspower-Vorstand beschloss einstimmig, bei einer Spielansetzung an einem Montagabend mit Ausnahme der beiden Topspiele gegen den FC Bayern und dem Derby keinen Bus einzusetzen. Busdauerkarteninhaber erhalten bei einer solchen Ansetzung ihren anteiligen Fahrpreis von uns erstattet. Diese Regelung teilte der Vorstand mit dem Sommer-Rundbrief allen Mitgliedern mit. 

zurück zur Übersicht