FC Schalke 04 Fanclub Emspower Rheine e.V. 91

JHV 2001

Am Sonntag (04.02.) fand in der UHG-Kaserne Gellendorf unsere Jahreshauptversammlung 2001 statt. Hierzu fanden sich bis 11 Uhr 68 Mitglieder ein. Und die Anwesenden (unten) erwarteten nicht nur Berichte aus dem letzten und Planungen für das nächste Jahr vom Vorstand (oben rechts), sondern auch ein leckeres Mittagsessen und Getränke - alles zum Eintritt von nicht mehr als genau 0,- DM.

Nach Eröffnung und Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden machte der 2. Vorsitzende Michael Mülder (unten) den Anfang und berichtete über die sportliche Situation. Endlich gab es in diesem Jahr mal wieder glückliche Gesichter, als er seine knackige Analyse auftischte - fast ohne Kritik an Trainer und Mannschaft.

Anschließend machte Olli (rechts) den Jahrsbericht des Fanclubs. Als Höhepunkt deklarierte er das hervorragende Sommerfest in Leschede bei Emsbüren und erntete dafür Beifall von denen, die dabei waren. Auch die Zahlen hatten es im Jahr 2000 wieder in sich: 36 Busse setzte Emspower zu diversen Spielen ein und mit 1764 Mitfahrern im gesamten Jahr lag man zwar weit zurück gegenüber 1996 und 97 - den Jahren des großen Siegeszuges durch ganz Europa - aber deutlich über der Zahl des Vorjahres. Außerdem erfreulich: Die Mitgliederzahl stieg von 71 (1997) auf mittlerweile 291 (2001). Das große Ziel für 2001: Die 300!

Dann war Kassenprüfer Hans-Jürgen Grutzpalk an der Reihe. Sein Bericht sorgte auch bei keinem der Anwesenden für Sorgenfalten - die Finanzen sind in Ordnung. Auch die Kassenprüferinnen (r.) hatten nichts zu beanstanden und lobten Hans-Jürgen für die einwandfreie Arbeit.
Außerdem kam zu sprechen, dass wir den Getränkelieferanten gewechselt haben. Die Firma Dursty ist ab sofort für uns zuständig, weil sie etwa 15% günstiger ist als unser vorheriger Händler. Sie wird darüber hinaus unser neuer Trikotsponsor und wird in der großen Festschrift zum 10-Jährigen Jubiläum werben. Den neuen Trikotsatz für unsere Mannschaft wird uns das Sportgeschäft Wehmeyer günstig zur Verfügung stellen.

Die weiteren Wahlen des Tages ergaben wenig Überraschendes: Der alte und neue 2. Vorsitzende ist Michael Mülder, alter und neuer 2. Kassierer ist Jürgen Hermann, hier neben dem 3. Vorsitzenden Martin Moritz. Auch Geschäftsführer Matthias Diercksen (r.) wurde in seinem Amt bestätigt.

Beirat für EDV und Mitgliederverwaltung bleibt Albert Krey (r.), Sportwart Rainer Schraer. Neue Kassenprüfer wurden Michael Niehoff und Monika Benz.
Dann war noch Uwe Schneider (l.), der Vorsitzende des Festausschusses, mit seinem spektakulären Bericht an der Reihe: Das Emspower- Jubiläum. Er stellte das vor Höhepunkten nur so strotzende Programm vor und wurde prompt ebenso problemlos wiedergewählt wie die anderen Posten zuvor.

 

Fotos