FC Schalke 04 Fanclub Emspower Rheine e.V. 91

JHV 2002

Am Sonntag (20.01.) fand im Vereinsheim von Grün-Weiß Rheine unsere Jahreshauptversammlung 2002 statt. Hierzu fanden sich bis 11 Uhr knapp 100 Mitglieder ein. Und die Anwesenden erwarteten nicht nur Berichte aus dem letzten und Planungen für das nächste Jahr vom Vorstand, sondern auch ein leckeres Mittagsessen und Getränke - alles auf Kosten des Fanclubs.

Nach Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Oliver Attermeyer (Foto unterhalb, r.) gab es zum ersten Mal eine Powerpoint-Vorführung mit dem neuem Beamer. Dazu kommentierten Olli und der 2. Vorsitzende Michael Mülder (Foto oben, im Vordergrund l.) die Highlights aus dem Jahr 2001.

Insgesamt war es für Emspower das Jahr der Rekorde. Die Mitgliederzahl stieg auf 373, also ein + von 31%. Es wurden so viele Busse wie noch nie eingesetzt (61 Busse bei 3160 Fahrgästen). Und schließlich das krönende Jubiläum zum 10-Jährigen. Dies ist vor allem auch dem Erfolg von FC Schalke 04 zu verdanken.

Dann war Kassenwart Hans-Jürgen Grutzpalk an der Reihe. Sein Bericht sorgte auch bei keinem der Anwesenden für Sorgenfalten - die Finanzen sind in Ordnung. Auch die Kassenprüferinnen hatten nichts zu beanstanden und lobten Hans-Jürgen für die einwandfreie Arbeit.
Trotz größerer Ausgaben, z.B. für das Jubiläum und den Beamer, ist doch ein großes Plus erwirtschaftet worden.

Die weiteren Wahlen des Tages ergaben wenig Überraschendes: Der alte und neue 1. Vorsitzende ist Oliver Attermeyer, alter und neuer 1. Kassierer ist Jürgen Grutzpalk. Neuer 3. Vorsitzender ist Uwe Schneider, da Martin Moritz (Foto rechts) nicht mehr zur Wiederwahl stand.

Beirat für EDV und Mitgliederverwaltung bleibt Albert Krey, Sportwart Rainer Schräer. Neu in den Beirat gewählt wurde Dennis ter Steege. Neue Kassenprüfer wurden Bärbel Hermann und Ralf Bemz.
Als Vorschlag für die Saisonabschlussfahrt wurde das Ziel Amsterdam auserkoren.

Am Ende der Versammlung gab es noch heftige Diskussionen über die Kartenproblematik.

 

Fotos