FC Schalke 04 Fanclub Emspower Rheine e.V. 91

JHV 2008

65 Mitglieder im Jahr 2007, 65 Mitglieder auch 2008. Die Zahl der Anwesenden am Freitag, 18. Januar 2008 im Vereinsheim der SF Gellendorf in Rheine war wie die im Vorjahr. Eine andere Zahl hingegen war noch besser als die aus dem Jahr zuvor: Mit 385 Mitgliedern ist Emspower Rheine größer denn je.

Das Wichtigste in Kürze:

Die beste Nachricht des Abends: Dieter Brand macht als Ticketmanager weiter - auch wenn er bei der Mitgliederversammlung nicht zugegen war. Er war krank. Gute Besserung und auf ein gutes Jahr 2008, Dieter. Wir freuen uns, dass du es dir mit deinem Abschied noch einmal anders überlegt hast.

Ehre wurde aber vor allem anderen zuteil - unseren Jubilaren. Zehn Jahre Mitglied im Verein sind Familie Rolfing, Georg Wilde und Frau, Monika Holtkamp, Udo Blaszyk, Peter Wizorek und die drei Grevener (s. Foto) Lars Oetker (2.v.r.), Oliver Gries (r.) und Andre Greshake (l.). Danke für eure Treue!

Viel schwerer wog aber ein schlimmer Verlust: Der tragische Tod eines unserer Gründungsmitglieder hat uns 2007 hart getroffen. Markus Kauling kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben - viel zu früh. Wir gedenken seiner Familie, seinen Freunden und allen, denen Markus sehr am Herzen lag. Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

Trotz der Redkordzahl bei den Mitgliedern schafften wir es nicht, die Zahl der eingesetzten Busse aus dem Vorjahr wieder zu erreichen. Einer der Gründe ist wohl, dass es immer schwieriger wird, an Karten zu kommen. Die Kontingente für frei verkäufliche Tickets in der Arena sind seit eh und je gering, die für Gästefans bei Auswärtsspielen sind ebenfalls rar und werden zugleich immer teurer.

Die turnusmäßigen Wahlen ergaben folgendes: 1. Vorsitzender bleibt Oliver Attermeyer, Ticketmanager bleibt Dieter Brand - 2. Kassierer: Robert Damberg - 2. Beirat: Daniela Damberg - Kassenprüfer: Thomas Moritz und Jürgen Hermann

TERMINE:

Wir planen unsere Büffetfahrt eventuell zum Auswärtsspiel nach Karlsruhe (29. März 2008). Für den 17. Mai planen wir, uns der Sonderzugfahrt nach Nürnberg anzuschließen. Im März soll es eine Motto-Fanclubabend geben.

Die Doppelkopfturniere sind für den 20. März (Gründonnerstag) und den 2. Oktober vorgesehen. Am 9. und 10. Mai soll es zu unserem letzten Heimspiel der Saison gegen Eintracht Frankfurt eine Radtour geben. Die Saisonabschlussfahrt führt uns dieses Jahr ins Elbflorenz nach Dresden (31. Mai bis 1. Juni für ca. 65 Euro mit einer Übernachtung).

Zum Jubiläum unseres befreundeten Nürnberger Fanclubs - sprich 20 Jahre Bockpfeifer Selbitz - soll vom 5. bis 7. September eine Tour organisiert werden (Busfahrt, 2 Übernachtungen für etwa 95 Euro).

Näheres zu den Terminen gibt es demnächst bei emspower.de. Außerdem stellen wir in den nächsten Tagen auch das Protokoll ins Internet.

Fotos