FC Schalke 04 Fanclub Emspower Rheine e.V. 91

JHV 2017

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

 

Premiere: Zum ersten Mal wurde am Freitag, 13. Januar 2017, eine Jahreshauptversammlung von Emspower Rheine um 19.04 Uhr nicht von Oliver Attermeyer eröffnet. Der Vorsitzende Alfred Gäbelein begrüßte im Vereinsheim von Grün-Weiß Rheine 57 Mitglieder des Schalke-Fanclubs von 1991. Die Moderation übernahmen dann Oliver und Finanzchef Michael Mülder.

 

 

 

EHRUNGEN

10 Jahre: Dennis Fischer, Peter Gorges, Silvana Hespeling, Andrea Ostendorf, August Wilbers. Anwesend war nur Peter Gorges.

20 Jahre: Bastian Hespeling, Jörg Günther Kiewitt, Michael und Irmgard Niehoff, Michael Reeke, Jupp und Hedwig Kortenhorn. Anwesend waren Bastian Hespeling, Jörg Günter Kiewitt und Michael Niehoff.

 

Als Ehrengast war Dieter Brand (Bezirksleiter im Fanclub-Dachverband) anwesend, der von der Bezirksversammlung in Asbeck berichtete: Die „Eurofighter“ planen ein Jubiläumsspiel. Er werde wahrscheinlich seine Position als Bezirksleiter aufgeben und möglicherweise in den Dachverband wechseln oder ganz aufhören. Er berichtete auch von der Neustrukturierung des Dachverbandes. Zum Thema Büfettfahrt Freiburg äußerte Dieter nochmal uns gegenüber, warum sich so wenig Mitglieder in der neuen Schalker Ticketbörse registriert hätten. Er wolle dennoch versuchen, für uns Karten zu bekommen, damit die traditionelle Fahrt wieder stattfinden kann.

 

Es folgte eine Schweigeminute für den sehr jung verstorbenen Pascal Bücher. Michael sprach nochmal ein paar Worte zu seiner schweren Krankheit und seiner Aktivität als Fanclub-Mitglied. Anfang Dezember wäre Pascal 30 Jahre alt geworden.

 

Unser Fanclub hat aktuell 276 Mitglieder, also 19 Mitglieder weniger als im Vorjahr.

 

Ticketmanagerin Marion Kehls berichtete über die Kartensituation: Es gab 680 Tickets, davon 584 für Bundesliga-Partien (458 für Heimspiele und 126 für Auswärtsspiele); 13 Karten für DFB-Pokal-Spiele (alle 13 auswärts); 33 Karten für Europa-League-Spiele auswärts und 50 für „Olé auf Schalke“.

 

Im Jahr 2016 setzte Emspower 17 Busse mit 963 Mitfahrern ein.

 

 

 

BESCHLÜSSE DES VORSTANDES 2016

  • Das Stehplatzkontigent wird von 18 auf 15 reduziert.
  • Einsatz der Erlöse des Spielbetriebs der Vorsaison als Budget der Büfettfahrt der folgenden Spielzeit.
  • Rückerstattung für verhinderte Berlin-Fahrer (wegen kurzfristiger Ansetzung auf Freitagabend) im Rahmen des Budgets (100 Prozent).
  • Abschaffung der Tombola während des Doppelkopfturniers.
  • 25 Prozent Selbstbeteiligung für Käufer des Jubiläums-Hoodies.
  • Gratisvergabe des Jubiläumsbanners an alle Teilnehmer.
  • Kooptation von Klaus Schnorrenberg in den Vorstand.
  • Früh-Bus nur samstags.
  • Saal statt Zelt bei künftigen Großfeierlichkeiten, bei denen man rund 70 bis 80 unserer fast 300 Mitglieder mobilisieren kann.
  • Große Abschlussfeier statt Büfettfahrt, falls diese aufgrund von ausbleibender Karten-Zuteilung nicht stattfinden kann.
  • Anmeldepflicht für Mitglieder zum Saison-Abschlussgrillen in Gelsenkirchen.
  • Verlegung von Schockmeisterschaften oder Bowling auf 2017.
  • Verzicht auf Schlagerparty „Olé auf Schalke“ 2017.
  • Nutzung des Sportforums des TV Jahn statt der Soccerhalle für die jährlichen „Zocken“-Veranstaltung. Dabei Verköstigung nur für Spieler und Zuschauer des Hallenkicks.
  • (Jubiläums-) Helferparty am 4. März im Partykeller der Gaststätte Rielmann.
  • Beitragsstrukturreform zur Verjüngung und zum Bürokratieabbau (Initiative U25).
  • Gratis Derbyfrühstück im Bus.
  • Sonderhaltestelle ab fünf Personen (generell gilt aber: Hinweg = Rückweg; Halt nur dann, wenn er ohnehin auf dem Weg liegt).

 

 

VEREINSJAHR 2016

  • 398 Teilnehmer bei neun Veranstaltungsangeboten.
  • 21.01./ 25.08.2016: Grillabende im und am Eck mit 93 Teilnehmern
  • 24.03. / 30.09.2016: Doppelkopfturniere mit 46 Teilnehmern
  • 11. bis 13.03.2016: Büfettfahrt 2015/16 nach Berlin mit 48 Teilnehmern
  • 11.04.16: Früh-Bus in der Rückrunde gegen Dortmund
  • 17.12.16: Früh-Bus in der Hinrunde gegen Freiburg
  • 06./07.05.2016: Radtour nach GE mit 11 Teilnehmern (Teilorganisation durch Burkhard und Erika)
  • 07.05.2016: Saison-Abschlussgrillen im Umfeld der Veltins-Arena mit 66 Teilnehmern
  • 02. bis 04.06.2016: Jubiläum mit 227 Teilnehmern
  • 11.11.2016: Zocken im Sportforum des TV Jahn Rheine mit 15 Teilnehmern
  • Modernisierung der Infrastruktur: Stativ-Projektwand; 180 Meter Wimpelkette und Farblaserdrucker.

Wortmeldungen und Diskussionen gab es zu folgenden Themen: Warum wurde das Jubiläum nicht öffentlich gemacht? Warum gab es keine Werbung in der Zeitung oder bei Radio RST? Warum wurde kein Bericht in der MV veröffentlicht? Klaus Fischer war erst kurzfristig angekündigt. Das Fußballturnier war schlecht geplant. Es musste zu viel Improvisiert werden. Präsident Ali wandte sich an alle Mitglieder des Fanclubs: Warum kamen am Freitag nur 50 Mann auf die Anlage? „Wir sind alle Emspower Rheine!“ Die Mitglieder-Beteiligung beim Jubiläum wurde als enttäuschend bezeichnet.

 

 

 

FINANZBERICHT

Die Zahlen stimmen, die Bilanz ist gut. Die Ticket-Problematik bleibt aber: Die Ticketbörse ist immer noch nicht wieder aktiv. Durch Überschusstickets entsteht besonderer Stress. Häufung von Sonntagsspielen bedeutet deutliche Einbußen beim Getränkeverkauf. Die Bilanz 2016 und die Kassenführung wurden von den Kassenprüfern Michael Wieczorek und David Gäbelein als sauber bezeichnet. Man benötige in etwa 40 Minuten für eine Kassenprüfung, hieß es von beiden. Der Vorstand wurde entlastet.

 

 

VORSTANDSWAHLEN

  • Finanzvorstand: Michael Mülder
  • Kassierer: Klaus Schnorrenberg
  • Beirat: Michael Wieczorek für Katharina Rozmiarek, die auf eigenen Wunsch wegen Zeitproblemen von ihrem Amt zurücktreten wollte. Hier stellten sich auch Bastian Hespeling und Markus Wendt zur Wahl. Ergebnis: Michael 26 Stimmen, Bastian 20 Stimmen, Markus 9 Stimmen.
  • Kassenprüfer: Bastian Hespeling und Markus Wendt

 

 

JAHRESPROGRAMM 2017

  • Neun Bundesliga-Heimspiele in der Rückrunde
  • DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Sandhausen
  • Euro-League gegen PAOK Saloniki
  • 01.04.17 Derbyfrühstück im Bus und Früh-Bus
  • 06. bis 07.05.17: Büfettfahrt 2016/17 nach Freiburg (falls Emspower Rheine genügend Tickets bekommt)
  • 13. Mai 2017: Radtour nach GE und Abschlussgrillen vor dem Spiel gegen den Hamburger SV
  • 03.06.17: Saisonabschlussfahrt nach Norderney
  • 19.01.17: Wintergrillen
  • August 2017: Sommergrillen
  • 04.03.17: (Jubiläums)-Helferparty
  • 13.04.17 und 02.10.17: Doppelkopfturniere
  • November 2017: Zocken im Sportforum
  • Herbst 2017: Bowlen

 

 

ANTRÄGE

  • Initiative U25 wird mit deutlichem Ja-Votum aus der Mitgliedschaft beschlossen.
  • Kritik bezüglich der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins: Mehr Hinweise in Zeitung und Radio gewünscht. Pressearbeit fehlt. Mehr Werbung für Schülermannschaften gewünscht. Tenor: Es fehlen die Jugend und Kinder im Verein.
  • Sonntagsbus: Nur eine Pause, wenn Bus mit Toilette vorhanden ist: beschlossen.
  • Es wird eine Umfrage zum Sky-Abo im Ludgeri-Eck gemacht, um zu prüfen, ob das Interesse daran groß genug ist, um die Mehrkosten zu vertreten.

 

 

Ende um 23.10 Uhr mit „Blau und Weiß“. In der Pause gab es Gulaschsuppe und Würstchen mit Kartoffelsalat.

 

 

 

DIE BILDER DES ABENDS