FC Schalke 04 Fanclub Emspower Rheine e.V. 91

Meldungen

Do, 16. April 2020

Emspower-Umfrage: Kaum einer ist für Saison-Abbruch

Das ist kein allzu überraschendes, aber doch ein klares Ergebnis: Bei einer Internet-Umfrage haben etwa 15 Prozent der Emspower-Mitglieder mitgemacht - und den meisten fehlt der Fußball sehr.

56,8 Prozent der 44 Teilnehmer gaben bei einer Internet-Umfrage des Schalke-Fanclubs Emspower Rheine auf einer Skala von 1 (gar nicht) bis 10 (sehr stark) an, dass ihnen der Fußball sehr stark (10) fehle. Weitere 10 Teilnehmer gaben eine Zahl von 8 bis 9 auf der Skala an. Nur 6 Personen erklärten, dass ihnen der Fußball gar nicht oder nicht so sehr fehle (1 bis 2).

(für komplette Darstellung bitte die Grafik öffnen)

Das ist nur eines der Ergebnisse, die Emspower Rheine erhielt. Ähnlich klar fiel die Aussage aus, wie die Mitglieder die Bundesliga-Saison nun regeln würden: Aufgrund der Corona-Krise finden seit einigen Wochen keine Spiele mehr statt. Mitte April ist nach wie vor unklar, wie oder ob die Saison weitergeführt werden kann. Für zwei Drittel der Teilnehmer unserer Umfrage gibt es eine favorisierte Lösung: die Saison weiterführen, sobald es möglich ist. Immerhin noch ein Viertel der Teilnehmer gab an, dass sie dafür seien, die Saison abzubrechen, aber keinen Meister und keine Absteiger zu küren, sondern lediglich die internationalen Plätze nach der derzeitigen Lage zu vergeben. 3 Teilnehmer sprachen sich für einen sofortigen Abbruch aus, bei dem es auch Meister und Absteiger geben würde.

Bei der Frage, wann es mit der Bundesliga wieder los gehen soll, gehen knapp 41 Prozent der Teilnehmer davon aus, dass das im Mai der Fall sein wird. 20 Prozent glauben an den Juni. Knapp 16 Prozent gehen davon aus, dass in diesem Jahr nicht mehr gespielt wird. 11 Prozent glauben an Bundesligaspieler erst wieder ab Herbst.

Ganz gespalten ist die Meinung dabei, wann das erste Event in der Schalke-Arena mit Fans stattfinden kann: Die meisten (32 Prozent) glauben, dass das erste Event das erste Schalke-Heimspiel im Jahr 2021 sein wird. 27 Prozent glauben, dass es das erste Schalke-Heimspiel der neuen Saison (20/21) sein wird. Ebenfalls 27 Prozent gaben an, es würde sich um die Veranstaltung "Biathlon auf Schalke" in der Weihnachtszeit handeln.

Klar ist: Auf die ersten Spiele freuen sich die Fans riesig. 50 Prozent ist dabei sogar egal, ob es zunächst Geisterspiele gibt. 40 Prozent dagegen wollen auf Geisterspiele lieber ganz verzichten. 9 Prozent gaben an, dass ihnen ehrlicherweise der Fußball gar nicht so sehr fehle.

In Teil 2 unserer Auswertung in den nächsten Tagen: Wie sehr schadet die Corona-Krise dem Fußball generell und insbesondere dem FC Schalke 04? Und sind sie bereit, auf bereits gezahlte Tickets (Dauerkarten) zum Wohle des Vereins zu verzichten?

zurück zur Übersicht