FC Schalke 04 Fanclub Emspower Rheine e.V. 91

Meldungen

So, 19. April 2020

Emspower-Umfrage: Wir müssen zusammenhalten!

Was würdest du dir in dieser Krise von Emspower Rheine wünschen? Das war die letzte Frage unserer großen Umfrage zur Corona-Krise. Zusammenhalt ist einer der geäußerten Wünsche. In Teil 3/3 unserer Auswertung geben wir einen Überblick.

Der Fußball und insbesondere Schalke 04 fehlt vielen unserer Mitglieder sehr. Das Vereinsleben von Emspower Rheine im engeren Sinne auch. Da wollten wir von unseren Mitgliedern wissen: Was würdest du dir vom Fanclub nun wünschen? "Alles gut, wie es ist" war eine der Antworten auf diese offene Frage. Ein anderer schreibt "Alle sollen Kraft tanken und wenn es wieder losgeht mit Vollgas dabei sein". Ein Dritter betont die Hilflosigkeit: "Man kann ja leider zur Zeit nichts tun", schreibt der Umfrageteilnehmer uns. Ein Mitglied wünscht sich eine Beitragsbefreiung. Ein anderes schlägt vor, eine Spendenaktion für unsere Wirtin im Ludgeri-Eck zu starten, die durch die Zwangsschließung derzeit keine Umsätze macht.

Ein anderer meint: "Alles gut. Emspower Rheine kann für diese Situation am wenigsten. Danach starten wir wieder richtig durch." Die Hoffnungskarte spielt auch ein weiterer Teilnehmer aus: "Dass es schnell vorbei ist und wir wieder im Bus sitzen", hat er in die Antwort geschrieben.

Aber es gibt auch ein paar konkrete Vorschläge für diese Zeit und die Zeit danach, wenn sie irgendwann kommen möge. Ein deftiges Grillen wünscht sich einer der Teilnehmer. Ein anderer würde sich über die Planung eines großen Sommerfestes mit Übernachtung freuen. In eine ähnliche Richtung geht der Wunsch nach einer schönen Fanclubparty nach der Krise.

Viele schreiben uns auch von Zusammenhalt: "Wichtig ist, dass alles wieder so wird wie es vorher gewesen ist", meint einer. Einige andere sagen, sie wünschten sich, dass alle gesund bleiben.

Ein Mitglied meint: "Emspower Rheine hat für mich immer einen guten Job gemacht, und das werden sie trotz Coronakrise auch weiterhin machen. Ich bin schon beruhigt, dass der Vorstand geschrieben hat, dass wir finanziell noch gut da stehen. Wir müssen wie auf Schalke zusammenstehen in guten wie in schlechten Zeiten. Glück auf!"

Das war unsere Umfrage, das waren die Ergebnisse: Zusammenfassung Teil 1 und Zusammenfassung Teil 2

zurück zur Übersicht