FC Schalke 04 Fanclub Emspower Rheine e.V. 91

Meldungen

So, 12. Januar 2020

Große Mehrheit für Gäbelein - So war unsere JHV 2020

73 Mitglieder kamen am Freitag (10.1.) zur Jahreshauptversammlung - weit mehr als im Vorjahr. Emspower Rheine diskutierte über Vergangenes, den Status quo und was das neue Jahr bringen wird. Die wichtigsten Infos im Pressebericht.

Emspower Rheine hat im vergangenen Vereinsjahr fast 900 Schalke-Fans zu Spielen des FC Schalke 04 gebracht. Damit hat der Fanclub mit aktuell 256 Mitgliedern seinen satzungsgemäßen Vereinszweck, nämlich Schalke 04 so gut es geht zu unterstützen, wieder einmal erfüllt. Bei der Jahreshauptversammlung war die Zufriedenheit demnach groß.

Bei den Wahlen gab es große Einstimmigkeit: Der Vorsitzende Alfred Gäbelein wurde ebenso mit deutlicher Mehrheit wiedergewählt wie Bastian Hespeling als für die Mitgliederverwaltung zuständiger 2. Beirat und Ulli Tiekötter: Der ist neuer Ticketmanager des 1991 gegründeten Fanclubs und löst damit Marion Kehls ab, die diese zeitaufwändige Aufgabe nach sechs Jahren abgab. Marion Kehls sagte aber zu, sowohl Vielfahrerin zu bleiben als auch bei besonderen Aufgaben dem Vorstand weiterhin zur Verfügung zu stehen.

Der Fanclub segelt im Fahrwasser der allgemein wieder deutlich besseren Stimmung rund um den Ruhrgebietsclub mit: 74 Mitglieder kamen zur Versammlung, so viele wie seit Jahren nicht mehr. Im Vorjahr waren nur 53 Mitglieder im Vereinsheim des SV Grün-Weiß Rheine anwesend, wo man sich schon lange Jahre zur JHV trifft, weil der Blaue Salon in der Vereinskneipe Ludgeri-Eck für so viele Gäste zu klein ist.

Finanziell sieht es im Fanclub trotz eines leichten Mitgliederrückgangs gut aus: Emspower Rheine schreibt schwarze Zahlen und kann es sich so erlauben, auch in der Rückrunde wieder Geld an seine Mitglieder zurückzugeben. Zum Auswärtsspiel beim 1. FC Köln am Samstag, 29. Februar (Anstoß 18.30 Uhr) gibt es eine Büffetfahrt. Dabei zahlt ein Mitglied eine Pauschale von nur etwa 50 Euro. Der genaue Preis steht bis Ende Januar fest. In dieser Pauschale enthalten ist nicht nur die Eintrittskarte im Gästeblock, sondern auch alle Getränke an Bord des Busses auf Hin- und Rückfahrt sowie ein Büffet an Bord des Busses vor dem Spiel. 45 Karten hat Emspower geordert. Es sind noch Plätze frei. Büfettfahrten zählen Jahr für Jahr zum Höhepunkt der Fanclub-Saison.

Ein großer Höhepunkt wird im Jahr 2021 das Fest zum 30-jährigen Fanclub-Bestehen. Am 12. Juni 2021 wird das in der Gaststätte Rielmann gefeiert. Jack’s Pearl ist als Liveband für diesen Abend schon gebucht.

Jetzt steht aber erst einmal die aufregende Rückrunde an. Am Donnerstag ist Fanclubabend mit der traditionellen Wintergrillen-Aktion. Auch Interessenten sind willkommen, die den Fanclub kennenlernen wollen. Treffen ist dann wie jeden Donnerstag ab 19.04 Uhr im Ludgeri-Eck im Schotthock, Ludgeristraße 28. Und am Freitag steht die erste Fahrt des Jahres an: Borussia Mönchengladbach kommt zum Spitzenspiel in die Veltins-Arena. Die Tickets sind längst ausverkauft. Wer Lust hat auf einen Kneipen-Fußballabend mit anderen Schalke-Fans, ist auch in den Blauen Salon in der Emspower-Vereinskneipe eingeladen. 

Mehr Details im Protokoll von Bastian.

Fotos in unserer Galerie.

zurück zur Übersicht